A+ A A-

Startseite

 

Willkommen auf den Seiten der

 Europäischen Hochschule der Humanökologie

- Hochschulinitiative -

 (vormals Gründungsausschuss "College of Human Ecology in Europe")

 

- Aktuelles -

Am 1. März 2021 veröffentlicht die Hochschule den Aufruf für aktive Beiträge zum neuen internationalen Online-Programm "Human Ecology – Basic Knowledge for Agents of Transition"

Den Aufruf hierzu gibt es hier.

Ab 1. August 2021 soll das internationalen Online-Programm "Human Ecology – Basic Knowledge for Agents of Transition" verfügbar sein und durch eine Reihe von Online-Workshops, -Foren und -Seminare ergänzt werden.

COHE beteiligt sich an zwei neuen Forschungsprojekten.
DiDaT erforscht die Unseens der Digitalisierung unter Federführung des IASS in Potsdam und schließt mit der Veröffentlichung eines Weißbuches im März 2021 die Hauptphase ab. Ein Folge- und Vertiefungsprojekt ist in der Planung.
Das Projekt Wind-Klima-Kühlungsturm greift die Idee der Studierenden aus dem Sommerprogramm 2018 auf. Lesen Sie mehr im Menü Forschungsprojekte.

 

Besuchen Sie auch unsere Facebook Seite

 

- Vor Kurzem -

Mit der Alanus Hochschule in Bonn-Alfter wurde Anfang 2019 eine Kooperation für ein gemeinsames Studienprogramm vereinbart. Bis zum Jahresende soll der Entwurf für ein Master-Studienprogramm "Humanökologie" entwickelt werden.

Am 13. Juli 2020 präsentierten die Geschäftsführer der Hochschule den Entwurf für einen neuen Master Studiengang "Humanökologie und Philosophie sozialer Innovation" auf der Alanus Hochschule in Bonn-Alfter.

Am 21. Mai 2020 präsentierten die Geschäftsführer der Hochschule den Enwturf für einen neuen Master Studiengang "Humanökologie und Philosophie sozialer Innovation" während einer Videokonferenz anlässlich der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Humanökologie.

Der Entwurf und die weitere Entwicklung des Masterprogramms ist hier einzusehen.

 

- Zuvor -

 


Das III. internationale Sommerprogram in Emmendingen 
"Urban Concepts in Sustainable Transition"
wurde am 13. August 2018 mit der Präsentation der Ergebnisse in der Volkshochschule nördlicher Breisgau in Emmendingen erfolgreich abgeschlossen. Eine Ausstellung zeigte die Ergebnisse bis Ende September.
Das große Charrette-Buch finden Sie als Download aus den Seiten des Sommerprogramms.


Vom 7. bis zum 10. Juli 2018 fand die XXIII Konferenz der internationalen Society for Human Ecology in Lissabon statt. Die Europäische Hochschule der Humanökologie richtet als offizielle Partnerorganisation ein spezielles Symposium zum Thema "New Directions in Higher Human Ecology Education" aus.
Bitte besuchen Sie die SHE-Konferenz-Website.


Am 06.06 2017 wurde die Europäische Hochschule der Humanökologie gGmbH offiziell in Emmendingen notariell gegründet. Der Sitz der Gesellschaft ist in der Markgrafenstrasse 53, 79312 Emmendingen. Dr. Klaus Markus Hofmann und Dr. Wolfgang H. Serbser wurden zu Geschäftführern der Hochschule bestellt.


Im Rathaus der Stadt Emmendingen wurden vom 15. bis 31. März 2017 die Ergebnisse der Sommeruniversitäten und der bisherigen Planungen für die Hochschule ausgestellt.

 Mit dem College of the Atlantic in Maine und dem Prescott College in Arizona wurden Kooperationen vereinbart.